Aktuelles

Die diesjährige Große Lehrfahrt des Waldbauvereins findet am Freitag, den 07. Juni 2019 statt. In diesem Jahr unterstützt uns das Forstamt Bitburg bei der Planung und Organisation.

Wir starten am Morgen in Richtung Westerwald, um uns in Dierdorf eine Versuchsfläche nach dem QD-Konzept mit Kirschen und Eichen anzuschauen.

Am Mittag besteht die Möglichkeit, vor Ort ein Essen einzunehmen. Anschließend werden wir das Geysir in Andernach besichtigen, es ist mit etwa 50 bis 60 Metern Auswurfshöhe der höchste Kaltwassergeysir der Erde. Er befindet sich auf dem Namedyer Werth, einer Halbinsel im Rhein bei Andernach im rheinland-pfälzischen Landkreis Mayen-Koblenz und wurde 1903 erstmals erbohrt. Zunächst machen wir eine Museumsbesichtigung, um dann anschließend mit dem Schiff zur Halbinsel zu fahren.

Den Abschluss bildet ein Abendessen in der heimatlichen Region, bevor wir dann zu den Ausgangsorten zurückfahren.

Es sind folgende Abfahrtszeiten vorgesehen:

07:30 Uhr Neuerburg, Zinnenplatz
07:40 Uhr Sinspelt, Gemeindehaus
07:50 Uhr Oberweis, Dorfbrunnen
08:00 Uhr Bitburg, Bedaplatz (vor der Volksbank Eifel)
08:20 Uhr Herforst, Dorfmitte.

Die Teilnehmerkosten belaufen sich auch in diesem Jahr auf 50,00 € pro Person. Hierin sind die Verpflegung, Eintrittsgelder, etc. enthalten. Die Teilnehmerkosten sind auf das Konto des Waldbauvereins Bitburg e.V. bei der

Raiffeisenbank Irrel eG: IBAN: DE81 5706 9727 0000 1699 73
Verwendungszweck: Große Lehrfahrt 2019

zu überweisen.

Anmeldungen werden erbeten bis zum 30.04.2019 an den Waldbauverein Bitburg e.V., Tel. 06561/9489220 oder per Fax an 06561/9489225 oder per Mail an info@wbv-bitburg.de. Aufgrund der Erfahrungen aus den letzten Jahren ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll.

          Impressum / Datenschutz