Aktuelles

Der Waldbauverein Bitburg bietet im Frühjahr 2022 weitere Motorsägenlehrgänge für Waldbauern und Waldbesitzer in Zusammenarbeit mit der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) an.

Jeder Waldbesitzer sollte einen Lehrgang besuchen, um den sicheren Umgang mit der Motorsäge zu erlernen und zu prüfen, ob angewendete Praktiken den heutigen Sicherheitsbestimmungen entsprechen. Das gilt für Neueinsteiger und Praxiserprobte (bereits im eigenen Wald Aktive) gleichermaßen. Die Entwick-lung schreitet auch bei der Motorsägenarbeit voran und mit einem von der SVLFG qualitätsgesicherten Motorsägenlehrgang sind Sie auf der sicheren Seite. 

Zu unserer gemeinsamen Info-Veranstaltung mit dem Forstamt Bitburg zum Thema „Wiederbewaldung von Schadflächen“ kamen mehr als 50 interessierte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in unseren Schulungsraum auf dem Betriebsgelände auf dem Flugplatz Bitburg.

Der Waldbauverein Bitburg e.V. nahm an der Demo in Mainz mit einer Abordnung teil. Rund 1.000 Waldbesitzer haben an der Demo teilgenommen und für die berechtigten Interessen insbesondere für die kleinen Privatwaldbesitzer ihre Stimme erhoben.

Hier: Förderfähige Maßnahmen / Abwicklung dieser Fördermaßnahmen im Zeitraum 01.08.2021-31.12.2021 31.07.2022

Hierzu haben wir beim Land Rheinland-Pfalz einen Sammelantrag für die o.a. Fördermaßnahmen gestellt, dieser wurde uns für die erforderlichen Arbeiten ab dem 01.08.2021 bewilligt. Dazu zählen:

„Was krabbelt denn da in unserem Garten“? Dieser spannenden Frage ging eine Gruppe von Kindern der Kita Altes Gymnasium in den letzten Tagen nach. Rund um das Kitagelände in der Trierer Straße machten sich die kleinen Forscher auf die Suche nach Raupen, Larven, Käfern, Fliegen, eben allem was krabbeln, kriechen oder fliegen kann.

Unterkategorien

          Impressum / Datenschutz