Aktuelles

Sammelanträge zur Förderung von Maßnahmen zur Bewältigung von Schäden in Folge von Extremwettereignissen beim Waldbauverein Bitburg e.V.

Wir haben für unsere Mitglieder einen Sammelantrag beim Land Rheinland-Pfalz zur Förderung von Maßnahmen zur Bewältigung von Schäden in Folge von Extremwettereignissen für den Zeitraum 01.09.2020 bis 31.07.2021 gestellt. 

Die Bewilligung umfasst den Mehraufwand bei der Holzaufarbeitung, Entrindung, Hackung, Nah- und Ferntransport. Dies sind Waldschutzmaß-nahmen sowie Maßnahmen zur Sicherung von Waldökosystemen.

Förderung von Maßnahmen zur Bewältigung der durch Extremwetterereignisse verursachten Folgen im Wald

Hier: Förderfähige Maßnahmen / Abwicklung dieser Fördermaßnahmen im Zeitraum 01.09.2020-31.07.2021

Weitere Infos:

Zu unserer gemeinsamen Info-Veranstaltung mit dem Forstamt Bitburg zum Thema „Wiederbewaldung von Schadflächen“ kamen mehr als 50 interessierte Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in unseren Schulungsraum auf dem Betriebsgelände auf dem Flugplatz Bitburg.

Der Waldbauverein Bitburg e.V. nahm an der Demo in Mainz mit einer Abordnung teil. Rund 1.000 Waldbesitzer haben an der Demo teilgenommen und für die berechtigten Interessen insbesondere für die kleinen Privatwaldbesitzer ihre Stimme erhoben.

Unterkategorien

          Impressum / Datenschutz