Aktuelles

EINLADUNG
zu einem Waldbegang des Forstamtes Bitburg
am 24. Mai 2019

Nach über 30 Jahren hat Martin Lotze am 1.4.2019 bei Landesforsten RLP eine neue Aufgabe übernommen. Der Privatwaldbetreuer im Forstrevier Bitburg-West ist nun Herr Christian Frank.

In Zusammenarbeit mit Herrn Scholzen von der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) beabsichtigen wir die Durchführung eines Auffrischungskurses zur Sicherheitsfälltechnik.

Der Kurs soll am Samstag, den 27.04.2019 ab 09.00 Uhr im Schulungsraum des Waldbauverein in Bitburg, Heinrich-Hertz-Str. 8, stattfinden.

Die diesjährige Große Lehrfahrt des Waldbauvereins findet am Freitag, den 07. Juni 2019 statt. In diesem Jahr unterstützt uns das Forstamt Bitburg bei der Planung und Organisation.

Wir starten am Morgen in Richtung Westerwald, um uns in Dierdorf eine Versuchsfläche nach dem QD-Konzept mit Kirschen und Eichen anzuschauen.

Forstfachleute befürchten aufgrund der anhaltenden Trockenheit 2018 eine starke Vermehrung des Borkenkäfers. Das zügige Aufarbeiten von befallenen Bäumen hat dann wieder Priorität.

Bevor Sie allerdings zum Holzeinschlag gehen, sollten Sie vorab noch steuerliche Dinge berücksichtigen.
Die Grundlagen zur Behandlung von Holznutzungen infolge höherer Gewalt, worunter auch Schäden durch Insektenbefall zählen, sind im § 34b EStG explizit geregelt und dargelegt.

Jeder Waldbesitzer sollte einen Motorsägenlehrgang besuchen, um den sicheren Umgang mit der Motorsäge zu erlernen und zu prüfen, ob angewendete Praktiken den heutigen Sicherheitsbestimmungen entsprechen.

Unterkategorien

          Impressum / Datenschutz